Hinweise zu Konzerten und Veranstaltungen
 

„Luther Live – Gottesdienst anno 1517“ in St. Marien, Lemgo

Im Jubliäumsjahr 2017, 500 Jahre nachdem Martin Luther in Wittenberg seine Thesen gegen den Ablasshandel veröffentlicht hat, findet am Ostersonntag, 16. April 2017 um 10:00 Uhr in der Kirche
St. Marien ein Gottesdienst anno 1517 statt.

In der Reihe „Profile“ der Lippischen Landeskirche – die in diesem Jahr profilierte Musik mit profilierten Predigten verbindet – erklingt die Missa „Pange lingua“ von Josquin Desprez.
Es musizieren Uta Singer (Sopran), Florian Feth (Tenor), Hans-Hermann Jansen (Tenor), Georg Thauern (Bass), Arno Paduch (Zink), Laura Frey (Gambe), Claas Harders (Gambe) und Till Krause (Posaune) und die MarienKantorei unter Leitung von Kantor Volker Jänig.
Die Predigt an diesem Sonntag hält Albert Henz, Theologischer Vizepräsident der Evanglischen Kirche von Westfalen.

Josquin Desprez (1450 – 1521) war einer der bedeutendsten Komponisten zu Beginn des
16. Jahrhunderts. Der Buchdruck verbreitete seine Werke wie bei keinem anderen Komponisten dieser Zeit. Und weil der Buchdruck die Musik von Josquin Desprez auch in Deutschland bekannt machte, lernte Martin Luther sie kennen. Für den Wittenberger Reformer hatte die Musik nach der Theologie den höchsten Stellenwert als Mittel Gottes Wort den Menschen nahe zu bringen.

 

 

UtaSinger2 140pxUta Singer, Sopran

FreyLaura140pxLaura Frey, Gambe

ArnoPaduch2 140px

Arno Paduch, Zink


Die Matthäus-Passion in Herford

Matthäuspassion Herford

 

 


Matthäuspassion NW Herford

Aktuelle Hinweise
 Das Kantoreibüro ist vom 14. April bis einschließlich 24. April 2017 nicht besetzt.

Hinweise auf unsere CD-Produktionen
 

Soweit die liebe Sonne leucht...
As far as the dear sun gives light...

Unter dem Titel „So weit die liebe Sonne leucht ... Musikkultur vom Mittelalter bis heute“ ist die neue CD mit Aufnahmen der MarienKantorei Lemgo aus dem Jahr 2015 erschienen.

Unter der Leitung von Kantor Volker Jänig wurden in der Kirche St. Marien und im Weserrenaissance Museum Schloss Brake Werke von Heinrich Schütz, des Lemgoer Komponisten Arnold Grothusius, Max Reger u. a. eingesungen.

Die Aufnahmeleitung hatte Michael Schulte vom Studio Schulte Mediuen GmbH, die graphische Gestaltung des Booklets lag in den Händen von Randell Greenlee von Visual Concepts. Die CD ist im Büro der MarienKantorei für € 15,00 erhältlich.

 

Booklet SoWeitDieLiebeSonneLeucht2015 200px
Die neue CD
der MarienKantorei

Jetzt im:

CD-Shop


CD mit dem Orgelwerk von Samuel Scheidt erschienen
Einspielung an der Schwalbennestorgel von St. Marien

An der Schwalbennestorgel (Scherer/West 1613/2010) in St. Marien wurde erneut eine besondere CD eingespielt.

Kantor Volker Jänig hat an „seiner“ Schwalbennestorgel das Volume 9 innerhalb einer Gesamteinspielung des Orgelwerks von Samuel Scheidt (1587-1654) aufgenommen.
Samuel Scheidts Orgelwerke sind hervorragend geeignet auf der Schwalbennestorgel wiedergegeben zu werden.
Bei dieser Aufnahme wurden u. a. die historischen Instrumente eingesetzt. Die Choräle aus der Görlitzer Orgeltabulatur sind farbig mit

Uta Singer (Sopran), Hartmut Ledeboer (Flöten), Andreas Neuhaus (Posaune) und einem Vokalquartett der MarienKantorei Lemgo dargeboten.

Die CD ist für € 15,00 im Büro der MarienKantorei erhältlich und im Fagott-Verlag erschienen,

 

 


Rückblick auf Veranstaltungen
 

Copyright © MarienKantorei Lemgo 2017 | Impressum